Oberösterreich

Kuh ging auf Landwirt los

Allgemeines
Bezirk Schärding

Ein 41-Jähriger aus dem Bezirk Schärding führte am 10. April 2021 gegen 15 Uhr im Stall des Bauernhofes eines 29-Jährigen aus dem Bezirk Schärding eine Klauenpflege bei einer Kuh durch. Danach geriet die Kuh aus unbekannter Ursache derart in Rage, dass sie auf die anwesenden Landwirte losging. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt. Anschließend floh die Kuh vom Bauernhof. Beim Versuch die Kuh einzufangen, ging diese auf den 41-Jährigen los und verletzte ihn vermutlich schwer. Der Verletzte wurde von der Rettung und dem Notarzt des Rettungshubschraubers C10 versorgt und ins Krankenhaus Ried im Innkreis gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!