Oberösterreich

Pensionistin abgängig – erfolgreiche Suchaktion

Allgemeines
Bezirk Grieskirchen

Eine 82-jährige Pensionistin aus dem Bezirk Grieskirchen verließ am 8. November 2018 gegen 16 Uhr ihr Wohnhaus. Wie üblich ging sie im angrenzenden unwegsamen Waldgelände spazieren. Da sie um 21 Uhr noch nicht zu Hause war, wurde sie von ihrem Sohn gesucht. Da sie dieser nach mehreren vorausgegangenen Abgängigkeiten jedoch nicht auffinden konnte, verständigte er um 22:30 Uhr die Polizei. Daraufhin wurde eine Suchaktion im unwegsamen Waldgelände eingeleitet. An der Suchaktion beteiligten sich 15 Personen der FF Neukirchen am Walde, Nachbarn, Verwandte und vier Polizeibeamte mit Diensthund. Die Abgängige konnte schließlich um Mitternacht von ihrem Sohn im unwegsamen Waldgelände aufgefunden werden. Sie wurde nach ärztlicher Erstversorgung mit einer Unterkühlung in das Krankenhaus Grieskirchen eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!