Oberösterreich

Radfahrer bei Unfall verletzt

Allgemeines
Bezirk Schärding

Ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Schärding fuhr am 14. Mai 2022 gegen 14:35 mit seinem Pkw auf der Harter Straße in der Gemeinde Eggerding von Andorf kommend in Richtung Eggerding. Einige Meter vor ihm fuhr ein 53-jähriger Rennradfahrer aus dem Bezirk Schärding in die gleiche Richtung.
In der Ortschaft Ranseredt schloss der Pkw-Lenker auf den Radfahrer auf. Er konnte aufgrund eines Gegenverkehrs nicht an diesem vorbeifahren und bremste sein Fahrzeug stark ab. Trotz einer Bremsspur von 35 Metern stieß er gegen das Fahrrad, welches samt dem Fahrer in die angrenzende Wiese geschleudert wurde. Dabei erlitt der Radfahrer Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde von einem Notarzt an der Unfallstelle erstversorgt und mit der Rettung in das Krankenhaus in Schärding eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!