Oberösterreich

Raser, Alko- und Drogenlenker angezeigt

Allgemeines
Bezirke Rohrbach und Linz-Land

Ein 19-jähriger Rumäne aus Linz fuhr am 31. Mai 2018 um 20:23 Uhr mit seinem Pkw in Kleinzell auf der B 127 von Linz in Richtung Rohrbach. Dabei überschritt er im Bereich der Mühltalbrücke die erlaubte Geschwindigkeit von 100 km/h um 68 km/h. Der Lenker wurde von den Polizisten mit dem Lasergerät gemessen und angehalten. Eine Sicherheitsleistung wurde eingehoben. Der Lenker führte seinen angeblich slowakischen Führerschein nicht mit. Überprüfungen sind noch notwendig.

Eine Polizeistreife führte am 31. Mai 2018 um 22:05 Uhr in Traun in der Kremstalstraße Lenker- und Fahrzeugkontrollen durch, als ein 27-jähriger Bosnier aus Traun mit seinem Pkw angehalten wurde. Aufgrund des starken Alkoholgeruchs beim Lenker wurde dieser zum Alkotest aufgefordert. Dieser ergab einen Wert von 1,66 Promille. Dem 27-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt und der Führerschein vorläufig abgenommen.

Ein 23-Jähriger aus Linz fuhr am 31. Mai 2018 um 22:15 Uhr mit seinem Pkw in Neubau auf der Linzer Straße. Im Zuge der Lenker- und Fahrzeugkontrolle verhielt sich der Lenker zunehmend auffällig. Da ein Alkotest beim 23-Jährigen negativ verlief, wurde ein Drogenschnelltest durchgeführt, welcher positiv auf THC verlief.
Der Lenker wurde einer Polizeiärztin zur klinischen Untersuchung vorgeführt, welche die Fahruntauglichkeit feststellte. Dem Linzer wurde die Weiterfahrt untersagt und der Führerschein vorläufig abgenommen.

In allen drei Fällen wird Anzeige erstattet.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!