Oberösterreich

Schwerer Frontalzusammenstoß auf B1

Allgemeines
Stadt Linz

Am 26. Mai 2018 um 13:50 Uhr kam es in Linz-Ebelsberg zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem eine Person verstarb, sowie zwei Personen schwer und drei Personen leicht verletzt wurden. Ein 43-jähriger Linzer fuhr mit einem PKW auf der B1. In seinem Fahrzeug befanden sich seine 17 und 2 Jahre alten Töchter, sowie seine 40-jährige Gattin. Aus bisher unbekannter Ursache kam der 43-Jährige auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit den entgegenkommenden PKW eines 69-Jährigen aus Enns, sowie eines 34-Jährigen aus Asten. Die Wucht des Anpralls war so stark, dass der 43-Jährige tödliche Verletzungen erlitt und noch an der Unfallstelle verstarb. Die Gattin und die 17-jährige Tochter des Verstorbenen wurden bei dem Unfall schwer, die 2-jährige Tochter wurde leicht verletzt. Sie mussten mittels Bergeschere von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Der 69-jährige Ennser, sowie der 34-Jährige aus Asten wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Die Verletzten wurden durch einen Notarzthubschrauber und durch die Rettung in den Med Campus 3 verbracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!