Oberösterreich

Suchtmittelerhebungen – 20 Jugendliche angezeigt

Allgemeines
Bezirk Wels-Land

Beamte der Polizeiinspektion Marchtrenk konnten durch intensive Ermittlungen in der Jugendszene Marchtrenk insgesamt 17 Jugendliche im Alter zwischen 13 und 20 Jahren ausforschen, welche zwischen Anfang Mai 2018 und Mitte September 2018 an verschiedenen Orten in Marchtrenk Marihuana verkauften, erwarben und konsumiert hatten.
Die Jugendlichen kommen hauptsächlich aus Marchtrenk, sowie aus Oftering, Hörsching und Holzhausen.
Als einer der Haupttäter fungierte ein 20-jähriger deutscher Staatsbürger, welcher insgesamt 10 Gramm Marihuana an verschiedene Jugendliche verkauft hatte.
Als weiterer Haupttäter fungierte ein 16-Jähriger, welcher insgesamt 13 Gramm Marihuana an verschiedene Jugendliche verkauft hatte.
Ein Jugendlicher aus Marchtrenk betrog drei weitere Jugendliche, indem er ihnen angeboten hat, um 80 Euro Suchtmittel zu kaufen; dieser lieferte jedoch weder die Suchtmittel noch gab er das Geld zurück.
Alle Beschuldigten wurden an die Staatsanwaltschaft Wels angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!