Oberösterreich

Unfall wegen abgewürgtem Auto

Allgemeines
Bezirk Urfahr-Umgebung

Ein 15-Jähriger aus Steyregg lenkte am 27. Mai 2018 gegen 16:45 Uhr sein Moped im Gemeindegebiet Steyregg auf der Gewerbeallee über das Straßenviadukt in Richtung Badesee Steyregg. Zur gleichen Zeit lenkte eine 18-Jährige aus Linz ihren Pkw über die Abfahrtsrampe “Steyregg Mitte” Richtung der Kreuzung mit der Gewerbeallee. An der Haltlinie hielt die 18-Jährige ihren Pkw an. Nachdem sie sich vergewissert hatte, dass kein Querverkehr herrschte, wollte sie laut Ihren Angaben in die Kreuzung einfahren. Dabei starb ihr das Fahrzeug dreimal ab. Als sie nun nach erfolgreichem Start in die Kreuzung einfuhr, übersah sie den auf der Gewerbeallee querenden Mopedlenker und stieß mit der Front ihres Pkw seitlich gegen das Moped. Der 15-Jährige kam zu Sturz. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit der Rettung in das UKH Linz eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!