Oberösterreich

Unterschlagener Pkw sichergestellt

Allgemeines
Landesverkehrsabteilung OÖ

Der Rieder Autobahnpolizei gelang es, am 6. April 2021 um 8:30 Uhr einen in Deutschland zuvor unterschlagenen Pkw anzuhalten. Der Pkw war zuvor von einer deutschen Autovermietung in Nordrhein-Westfalen an einen Belgier vermietet worden. Dieser vermietete den Wagen am 5. April 2021 an einen 25-jährigen Niederländer weiter. Bereits am 2. April wäre jedoch der vereinbarte Rückgabetermin gewesen. Nachdem der Vermieter den Wagen in den Morgenstunden des 6. April in der Nähe der deutschen Grenze zu Österreich orten konnte, informierte er die Einsatzkräfte. Kurze Zeit später stellten die Polizisten den Wagen fest und kontrollierten ihn am Parkplatz der Autobahnpolizeiinspektion. Dabei teilte der 25-Jährige mit, dass er am Weg nach Kroatien sei, um dort Verwandte zu besuchen. Das Auto wurde sichergestellt und wird an den rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!