Oberösterreich

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Allgemeines
Bezirk Rohrbach

Ein 74-jähriger Autofahrer aus dem Bezirk Rohrbach fuhr am 11. Juli 2018 mit seinem Auto in Rohrbach auf der B 127. Bei einer Kreuzung hielt er laut Zeugen vorschriftsmäßig an, fuhr aber plötzlich in die Kreuzung ein, obwohl von links auf der B 127 ein 61-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach mit seinem Auto ankam. Aufgrund des unvermittelten Einfahrens in die Kreuzung konnte der 61-Jährige nicht mehr ausweichen und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Beide Personen wurden unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung in das LKH Rohrbach eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totaschaden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!