Salzburg

Alkoholisierter Fahrzeuglenker verursacht Unfall in Bad Hofgastein

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 03.06.2018, gegen 03:45 Uhr, kam ein 19-jähriger Pongauer Fahrzeuglenker mit dem PKW in Bad Hofgastein im Ortsteil Wieden rechts von der Fahrbahn ab. Er fuhr seitlich gegen ein geparktes Auto, prallte anschließend gegen eine Steinmauer und durchstieß einen Gartenzaun.
Das Unfallauto sowie das geparkte Auto wurden beide schwer beschädigt.
Ein beim Unfalllenker durchgeführter Alkotest verlief mit 1,36 Promille positiv. Der Führerschein wurde vorläufig abgenommen. Der Lenker war angegurtet und wurde beim Unfall laut eigenen Angaben nicht verletzt. Er wird bei der Behörde angezeigt.
Bei den Aufräumarbeiten war die Feuerwehr Bad Hofgastein mit 4 Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften beteiligt

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!