Salzburg

Arbeitsunfall in Mittersill

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Verletzungen unbestimmten Grades erlitt ein 32-jähriger Einheimischer bei einem Arbeitsunfall am 10. April in Mittersill. Der Mann befand sich auf der obersten Geschossdecke seines Rohbaus und war mit Vorbereitungsarbeiten für das Dach beschäftigt. Als kurz nach 8 Uhr direkt neben ihm eine Palette mit Holbauplatten auseinanderglitt, verlor er das Gleichgewicht und stürzte rund fünf Meter in die Tiefe. Angehörige leisteten Erste Hilfe und alarmierten die Rettung. Der Verletzte wurde vom Rettungshubschrauber Martin 6 ins LKH Salzburg geflogen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!