Salzburg

Arbeitsunfall mit chemischer Substanz

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Ein 50-jähriger Salzburger befüllte am Vormittag des 25. Mai 2018 in Plainfeld einen Kunststoffbehälter mit chemischen Laugen bzw Reinigungsmitteln. Der Einfüllschlauch geriet beim Befüllen aus dem Behälter und es trat dadurch Lauge aus. Der Salzburger verletzte sich unbestimmten Grades und wurde mit der Rettung in das Landeskrankenhaus Salzburg gefahren.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!