Salzburg

Auffahrunfall im Pinzgau

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Ein 73-jähriger Deutscher fuhr am Vormittag des 19. Juni 2019 mit seinem Pkw auf der B 178 (Loferer Straße) in Richtung Lofer. Im Ortsteil Hallenstein musste der 73-Jährige anhalten, da vor ihm ein Pkw nach links einbog. In weiterer Folge kollidierte ein nachfolgender 45-jähriger Pkw-Lenker mit dem Heck des 73-Jährigen. Der 73-Jährige verletzte sich unbestimmten Grades. Er wurde mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus St. Johann in Tirol gefahren. Seine Beifahrerin, eine 74-jährige Deutsche, sowie der 45-jährige Tscheche blieben unverletzt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!