Salzburg

Blumendiebstahl auf frischer Tat durch Polizei betreten

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am frühen Abend des 24.05.2020 konnte durch Polizisten in einer Flachgauer Gemeinde beobachtet werden, wie sich eine 85-jährige Flachgauerin dem unversperrten Außenbereich eines Blumengeschäftes näherte und einen dort aufgestellten Blumenstock an sich nahm. Anschließend wickelte sie die Pflanze in ein Schultertuch und entfernte sich mit dieser von der Örtlichkeit. Die Flachgauerin konnte nach kurzer Strecke durch die Polizei angehalten werden und gestand nach Konfrontation mit der Verdachtslage den Diebstahl ein. Der Sachverhalt wird der Staatsanwaltschaft Salzburg zur Anzeige gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!