Salzburg

Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 14. Jänner, gegen 14.30 Uhr, fiel der Besatzung einer Polizeistreife im Gemeindegebiet von Bergheim ein PKW auf, weil der Lenker offensichtlich Probleme hatte die Spur zu halten. Bei der darauffolgenden Anhaltung zum Zwecke einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle stellten die Beamten am Lenker, ein 34-jähriger Deutscher, Symptome einer Beeinträchtigung fest. Ein vor Ort durchgeführter Alkotest verlief negativ, ein Drogenschnelltest jedoch positiv. Bei der folgenden amtsärztlichen Untersuchung wurde die Fahruntauglichkeit des Probanden festgestellt. Ihm wurde der Führerschein vorläufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. Gegenüber den Beamten gestand der Lenker ein, am Vortag Drogen konsumiert zu haben. Er wird angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!