Salzburg

Festnahme nach gefährlicher Drohung

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Da ein 34-jähriger Bosnier am Vormittag des 6. Mai 2021 seine getrenntlebende Gattin in Kuchl aufsuchte und sie im Streit mehrfach mit dem Umbringen bedrohte, erstattet die 34-jährige Kroatin Anzeige bei der Polizei. Nach Abschluss der Erstermittlungen, bei welcher der Tatverdächtige nicht mehr anwesend war, erschien der Beschuldigte selbstständig und freiwillig auf der Polizeiinspektion Golling. Nach Abschluss der Vernehmung des Beschuldigten, des Opfers sowie der Zeugen ordnete die Staatsanwaltschaft Salzburg die Festnahme Bosniers an. Er wurde in die Justizanstalt Salzburg eingeliefert. Zusätzlich sprachen die Polizisten gegen den Mann ein Betretungs- und Annäherungsverbot aus.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!