Salzburg

Festnahme und Sicherstellung von Suchtmittel

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 29. Mai 2018, wurde durch Beamte der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität Salzburg ein 21-jähriger Afghane festgenommen. Der Asylwerber konnte am Salzburger Hauptbahnhof zum wiederholten Mal dabei beobachtet werden, dass er Suchtgift, Cannabis, verkauft. Der Afghane wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Salzburg in die Justizanstalt Puch-Urstein eingeliefert. Das Suchtmittel wurde sichergestellt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!