Salzburg

Führerscheinabnahmen nach Drogenkonsum

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Zwei Pkw-Lenker mussten am 10. April nach Verkehrskontrollen ihre Führerscheine abgeben. Ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Braunau war im Gemeindegebiet von Straßwalchen unterwegs und fiel einer Polizeistreife wegen seiner Fahrweise auf. Der Sprengelarzt attestierte Fahruntüchtigkeit wegen Suchtmittelmissbrauch. Bei einem 18-jährigen Salzburger wurden bei einer Polizeikontrolle im Stadtgebiet ebenfalls Suchtmittelbeeinträchtigungsmerkmale festgestellt. Auch hier entschied der beigezogene Amtsarzt auf Fahruntüchtigkeit. Beide Lenker werden bei den zuständigen Behörden angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!