Salzburg

Gelockerte Radmuttern

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Bereits in der Nacht von 22. auf 23. August lockerte ein unbekannter Täter bei einem in einer privaten Tiefgarage in Salzburg geparkten Auto die Radmuttern an beiden fahrerseitigen Reifen. Der 42-jährige Lenker aus Salzburg bemerkte während der Autofahrt laute Geräusche und fuhr zu einer Werkstatt, wo die Muttern nachgezogen wurden. Die Anzeige wurde erst am 10. September erstattet.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!