Salzburg

Großbrand Umspannwerk

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 30. April nachmittags, kurz nachdem eine jährlich stattfindende “Notfallübung” im Umspannwerk Bergheim abgeschlossen war, wurde der Brandmeldealarm ausgelöst.
Anwesende Mitarbeiter bemerkten, dass sich im Bereich des Dachstuhls des Hauptgebäudes ein Feuer entzündet hatte. Die Brandursache ist noch unbekannt. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr war mit 60 Mann im Löscheinsatz.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!