Salzburg

Lkw-Fahrer ohne gültige Lenkberechtigung angehalten

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Bei einer Kontrolle eines Lastkraftwagenfahrers am Vormittag des 29. Mai 2018 in der Stadt Salzburg stellten die Beamten der Landesverkehrsabteilung fest, dass der 40-jährige Lenker keine gültige Lenkberechtigung für die Klasse C und C1 besitzt. Der Berufskraftfahrer war mit einem Lkw mit über 11 Tonnen in Richtung Deutschland unterwegs. Der Führerschein des Kubaners war im Dezember 2017 abgelaufen. Er wird angezeigt und die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!