Salzburg

Motorradunfall in Fusch an der Glocknerstraße

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Nachmittag des 20.05.2018 fuhr ein 54-jähriger deutscher Motorradfahrer mit seinem Zweirad auf der Großglockner Hochalpenstraße im Gemeindegebiet von Fusch talwärts.
In einer Rechtskurve stieß der Deutsche mit seinem Motorrad gegen das Heck eines bergwärts fahrenden Pkw, der von einem 49-jährigen südkoreanischen Touristen gelenkt wurde.

Der Zweiradlenker kam zu Sturz und zog sich schwere Verletzungen (vermutlich Bruch des Schlüsselbeines sowie Verletzungen am linken Bein) zu. Der Deutsche wurde vom Roten Kreuz in das Krankenhaus Zell am See gebracht.

Während der Pkw lediglich leichte Beschädigungen aufwies, entstand am Motorrad erheblicher Sachschaden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!