Salzburg

Räuberischer Diebstahl und Körperverletzung in der Stadt Salzburg

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Eine 45-jährige unterstandslose Mazedonierin wurde am 01.06.2018, um 13:40 Uhr, nach vorangegangenem Notruf einer 21-jährigen Salzburgerin, unmittelbar nach der Tat betreten, als diese in einem Geschäft Bekleidungsstücke gestohlen hatte und in weiterer Folge versuchte, das Geschäft zu verlassen. Dabei entstand eine körperliche Auseinandersetzung bei der beide Frauen leicht verletzt wurden.
Im Zuge einer Personsdurchsuchung wurden noch Suchtmittel sichergestellt.
Der zuständige Journalstaatsanwalt ordnete eine Überstellung in die JA Puch-Urstein an.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!