Salzburg

Sturz mit Moped: Alkoholisierter Pkw-Lenker ausgeforscht

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Zeugen meldeten am 3. Juni 2018 gegen Mitternacht einen Sturz eines Mopedfahrers in Thumersbach. An der Unfallstelle konnte der 55-jährige belgische Lenker unverletzt angetroffen werden. Ein Alkomattest ergab 1,68 Promille. Der Mann wird angezeigt.
Durch den Unfall mussten mehrere Fahrzeuge anhalten. Es ergab sich in Fahrtrichtung Bruck ein Auffahrunfall bei dem zwei Frauen im Alter von 16 und 17 Jahren leicht verletzt wurden. Der Lenker des auffahrenden Pkws beging daraufhin Fahrerflucht und beschädigte noch zwei weitere Fahrzeuge. Der flüchtige Pkw Lenker konnte von der Polizei schließlich ausgeforscht werden. Bei einem, am Vormittag durchgeführten Alkomattest, stellten die Beamten 0,96 Promille Restalkohol fest. Der Pinzgauer musste den Führerschein abgeben und er wird angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!