Salzburg

Ukrainer wollte am Flughafen Salzburg mit gestohlenen Ausweis ausreisen

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Ein 27-jähriger Ukrainer versuchte am späten Vormittag des 02.06.2018 vom Flughafen Salzburg nach London auszureisen. Er wies sich dabei mit einem polnischen Personalausweis aus, welcher bei einer Überprüfung als gestohlen ausgeschrieben war.
Die Identitätskarte wurde sichergestellt, die Ausreise verweigert.
Der Ukrainer konnte sich mit einem ukrainischen Reisepass ausweisen.
Er wird wegen Urkundenunterdrückung angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!