Salzburg

Verkehrsunfall bei Abersee

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 31. Mai 2018 um ca. 14. 00 Uhr fuhr ein 47jähriger Deutscher StAng. mit seinem PKW auf der Wolfgangsee Bundesstraße von Strobl in Richtung St. Gilgen. Ein 40jähriger Linzer fuhr mit seinem PKW vor dem Deutschen in die gleiche Richtung. Der 47jährige wollte bei Abersee den vor ihm langsamer werdenden PKW des Linzers überholen. Der Linzer wollte jedoch nach links, in eine Gemeindestraße, einbiegen. Auf Höhe der Kreuzung “Farchen” prallten die beiden Fahrzeuge zusammen. Der 47jährige Deutsche und seine am Beifahrersitz mitfahrende Gattin wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Sie wurden von der Rettung in das KH Bad Ischl gebracht. Bei der Bergung der Verletzten waren die FF St.Gilgen und Abersee im Einsatz.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!