Salzburg

Verkehrsunfall in der Stadt Salzburg

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Ein 61-jähriger Halleiner war am 19.05.2021, gegen 14:55 Uhr, mit seinem PKW auf der Münchner Bundesstraße in Fahrtrichtung stadteinwärts unterwegs. Er lenkte sein Fahrzeug dabei auf dem linken Fahrstreifen.
Auf Höhe des Objektes Münchner Bundesstraße 131 betrat plötzlich eine 24-jährige Fußgängerin aus Hallein die Fahrbahn und wollte die Straße überqueren.
Obwohl der PKW-Lenker eine Bremsung einleitete und sein Fahrzeug noch nach links ablenkte, konnte eine Kollision mit der Frau nicht verhindert werden. Sie klagte an der Unfallstelle über Schmerzen im linken Oberschenkel und der rechten Schulter. Sie wurde mittels Rotem Kreuz in das LKH Salzburg verbracht. Beide Alkoholtests ergaben einen Wert von 0,00 mg/l.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!