Salzburg

Verkehrsunfall in Eugendorf

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 01.07.2018, um 14:36 Uhr, lenkte ein 22-jähriger technischer Angestellter aus Salzburg einen PKW in Eugendorf von der Wienerstraße, B1, kommend auf die Rampe zur Thalgauer Landesstraße.
Dabei übersah er einen vor ihm im Kreuzungsbereich anhaltenden PKW gelenkt von einem 54-jährigen Obertrumer. Bei dem Auffahrunfall erlitt die Beifahrerin, eine 54-jährige Angestellte aus Obertrum, des Selbständigen eine leichte Verletzung im Nackenbereich. Sie wurde vom Roten Kreuz ins UKH Sbg gebracht. An den beteiligten Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden. Alle Beteiligten verwendeten den Sicherheitsgurt. Ein bei den Lenkern jeweils durchgeführter Alkomattest ergab keine Beeinträchtigung.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!