Salzburg

Verkehrsunfall mit 4 leicht Verletzten

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 22.05.2021 gegen 23:30 Uhr wurden Beamte der Polizeiinspektion Hallein zum Kasten-hofweg in 5400 Neualm beordert, da sich dort ein Verkehrsunfall mit Personenschaden ereignet hatte.
Im Zuge der Unfallaufnahme konnte erhoben werden, dass die 17-jährige Probeführerscheinbesitzerin mit ihrem PKW am Kastenhofweg von Oberalm kommend in Fahrtrichtung Hallein fuhr. In einer Kurve schlitterte die junge Lenkerin dann auf der regennassen Fahrbahn geradeaus und ungebremst in eine Betonmauer eines Hauses, welches sich direkt neben der Fahrbahn befindet. Zum Unfallzeitpunkt fuhr die Lenkerin eigenen Angaben zufolge mit ca. 30 km/h. Durch den Unfall wurden alle vier Fahrzeuginsassinnen leicht verletzt. Die Erstversorgung wurde durch das Rote Kreuz durchgeführt, anschließend begaben sich die 4 Freundinnen selbstständig in das Krankenhaus zur Behandlung.
Die Freiwillige Feuerwehr Oberalm führte Aufräumungsarbeiten durch, der total beschädigte Pkw wurde abgeschleppt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!