Salzburg

Verkehrsunfall mit Motorrad

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 26. Mai 2018 gegen 23.00 Uhr, lenkte ein 50-jähriger Mann aus Leogang sein Motorrad auf der B164 – Hochkönig Straße im Ortsteil Hirnreit in Fahrtrichtung Leogang. Der Lenker geriet ohne Fremdbeteiligung an den linken Fahrbahnrand und prallte gegen den Bordstein. Er kam mit dem Motorrad zu Sturz und rutschte in ein angrenzendes Feld. Zufällig vorbeigehende Passanten entdeckten den Verunfallten und verständigten die Polizei. Der Unfalllenker war ansprechbar und wurde nach Erstversorgung durch den Notarzt mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in das Krankenhaus Zell am See gebracht. Ein Alkomattest ergab 1,46 Promille. Der Motorradlenker wird angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!