Salzburg

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Vormittag des 13 April 2021 kam es in Salzburg-Elisabeth-Vorstadt zu einem Verkehrsunfall, bei welchem ein 21-jährige Radfahrerin Verletzungen unbestimmten Grades erlitt.
Eine 26-jährige Pkw-Lenkerin aus Salzburg kollidierte, während eines Abbiegevorgangs nach links, mit der 21-jährigen Britin, welche den Geh- und Radweg entlangfuhr. Die Britin wurde nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes in das Unfallkrankenhaus Salzburg verbracht. Ein bei der Salzburgerin durchgeführter Alkotest verlief positiv- 0,98 Promille. Ihr wurde der Führerschein vorläufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!