Salzburg

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Oberalm

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Nachmittag des 30. Mai 2018 ereignete sich im Kreuzungsbereich Kahlspergstraße/ Halleiner Landesstraße (L115) ein Verkehrsunfall, bei welchem ein 64-jähriger Rennradfahrer Verletzungen unbestimmten Grades erlitt.
Voraus ging dem Unfall ein Abbiegevorgang nach links eines 29-jährigen Fahrzeuglenkers aus dem Tennengau. Dabei dürfte dieser beim Lenken seines Pkw übersehen haben, dass der vor ihm fahrende Rennradfahrer seine Geschwindigkeit vor dem Kreuzungsbereich nochmals verringerte und touchierte mit der Stoßstange seines PKW den Hinterreifen des Rennrades. Der Salzburger kam dabei zu Sturz. Nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes wurde der Rennradfahrer in das Krankenhaus Hallein eingeliefert. Beide Alkomattests verliefen negativ.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!