Salzburg

Verkehrsunfall mit Personenschaden und Führerscheinabnahme wegen Alkohol

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 14. Mai, gegen 19 Uhr, ereignete sich in Elixhausen ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Als der 56-jährige Lenker eines Motorrades auf der L101 in Richtung Obertrum unterwegs war und vor einem Schutzweg, auf dem ein Fußgänger die Straße queren wollte, zum Stehen kam, kam es zu einem Auffahrunfall mit dem nachkommenden PKW eines 64-jährigen Einheimischen. Durch den Aufprall kam der Motorradlenker zu Sturz und verletzte sich unbestimmten Grades. Ein am PKW-Lenker im Zuge der Unfallaufnahme durchgeführter Alkokotest ergab ein Ergebnis von 0,74 mg/l (1,48 Promille). Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen. Er wird angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!