Salzburg

Verkehrsunfall mit Todesfolge

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Morgen des 20. September 2020 kam es im Flachgau auf der Thalgauer Landesstraße zu einem Motorradunfall. Ein 33-jähriger Flachgauer fuhr mit seinem Motorrad in Fahrtrichtung Eugendorf als er aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet und noch rund 50 Meter am Bankett schlitterte. Der Mann stürzte in weiter Folge in ein Entwässerungsgerinne. Es konnte nur mehr der Tod des 33-Jährigen festgestellt werden. Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden lagen nicht vor.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!