Salzburg

Verkehrsunfall mit Verletzung

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Abend des 11.05.2020 ereignete sich in 5020 Salzburg, Linzer Bundesstraße ein Verkehrsunfall zwischen einem 46-jährigen PKW-Lenker und einem 22-jährigen Motorradfahrer wobei der Lenker des Motorrades unbestimmten Grades verletzt wurde.
Der PKW-Lenker fuhr aus einer Grundstückseinfahrt und kollidierte mit dem Motorradfahrer welcher auf der Vorrangstraße in Fahrtrichtung stadteinwärts unterwegs war. Zum Unfallzeitpunkt lag für den Lenker des PKWs eine Sichtbehinderung durch einen in der Haltstelle stehenden Linienbus der SVB vor. Alkohol-Vortest-Messungen verliefen mit 0,00 mg/l negativ. Der verletzte Motorradfahrer wurde in das Uniklinikum Salzburg verbracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!