Salzburg

Zusammenstoß von Pkw und Fahrrad

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Bei einem Verkehrsunfall auf der Sinnhubstraße in der Stadt Salzburg wurde am 19. Mai kurz vor 13 Uhr ein 47-jähriger Radfahrer verletzt. Der Mann aus Salzburg wollte auf einem Mehrzweckstreifen die Sinnhubstraße überqueren. Eine 66-jährige Einheimische fuhr aufgrund der Verkehrssituation mit Schrittgeschwindigkeit mit ihrem Pkw die Straße in Richtung Nonntal entlang. Sie übersah den von links kommenden Radfahrer und es kam zum Zusammenstoß. Der Mann wurde auf die Motorhaube geschleudert und auf den Boden gestoßen. Er wurde vom Roten Kreuz mit Verletzungen unbestimmten Grades ins UKH eingeliefert. Die Alkotests verliefen negativ.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!