Salzburg

Zwei Pkw Lenker mit 1,4 Promille

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

In den Morgenstunden des 8. Mai 2021 fuhr ein 27-jähriger Lenker von Hof in Richtung Salzburg. In Koppl kam der Mann mit dem Pkw von der Fahrbahn links ab, überfuhr die Verkehrsinsel und kam am Fahrbahnrand der Gegenfahrbahn zum Stillstand. Dabei beschädigte er mehrere Verkehrsleiteinrichtungen. Ein durchgeführter Alkomattest ergab ein Ergebnis von 1,46 Promille. Der Führerschein wurde vorläufig abgenommen.
Am Vormittag des 8. Mai 2021 kontrollierten Beamte der LVA einen 37-jährigen Lenker in der Nähe der Autobahnauffahrt Mitte. Dabei stellten die Polizisten fest, dass der Führerschein des Kroaten bereits im Jahr 2015 abgelaufen ist und keine Gültigkeit mehr hat. Ein Alkomattest ergab ein Ergebnis von 1,4 Promille.
Beide Lenker werden bei der zuständigen Behörde angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!