Steiermark

Arbeitsunfall

Südoststeiermark
Klöch, Bezirk Südoststeiermark. – Ein 58-Jähriger aus dem Bezirk Südoststeiermark verletzte sich Freitagnachmittag, 23. Oktober 2020, bei Reparaturarbeiten an einer landwirtschaftlichen Maschine unbestimmten Grades.

Gegen 14.50 Uhr führte der 58-Jährige die Reparaturarbeiten an einem Schlegelmulcher in der Garage eines Weinbaubetriebes durch. Um die Maschine in eine notwendige Arbeitshöhe zu bringen, hatte er den an einer Kette befestigten Mulcher mit einem Gabelstapler aufgehoben. Aus bisher unbekannter Ursache wurde der 58-Jährige zwischen dem Mulcher und der Querverstrebung der Hubmasten des Gabelstaplers eingeklemmt. Der Verletzte konnte sich selbstständig befreien und die Einsatzkräfte verständigen. Nach der notärztlichen Erstversorgung lieferte das Rote Kreuz den 58-Jährigen in das Landeskrankenhaus Feldbach ein.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!