Steiermark

Bei Rauferei verletzt

Graz
Graz, Bezirk Lend. – Bei einer Rauferei Freitagnacht, 25. Mai 2018, wurde eine 17-Jährige aus dem Bezirk Südoststeiermark von zwei 19-Jährigen verletzt.

Gegen 22:15 Uhr gerieten drei junge Frauen (17 und jeweils 19 Jahre alt) auf dem Vorplatz des Grazer Hauptbahnhofs in Streit.
Dabei habe eine der beiden 19-Jährigen laut Zeugenaussagen die 17-Jährige zunächst zu Boden gestoßen. Anschließend trat die zweite 19-Jährige der Südoststeirerin mit dem Fuß ins Gesicht.
Die im Anschluss eingetroffenen Polizisten verständigten die Rettung, welche die 17-Jährige in die Kinderklinik des LKH Graz brachte. Bei dem Vorfall erlitt das Mädchen, Prellungen im Gesichtsbereich. Die beiden 19-jährigen Frauen werden auf freiem Fuß angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!