Steiermark

Brand

Deutschlandsberg
Groß Sankt Florian, Bezirk Deutschlandsberg. – Dienstagnachmittag, 29. Mai 2018, geriet der Dachstuhl eines Wochenendhauses in Brand. Es entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

Gegen 14.35 Uhr schlug ein Blitz in den Dachstuhl des Objektes ein und setzte diesen in Brand. Der Hauseigentümer, der sich in der Nähe des Anwesens aufgehalten hatte, bemerkte den Brand und lief zu dem Haus. Ein Nachbar verständigte die Einsatzkräfte. Die Freiwilligen Feuerwehren Unterbergla/Michlgleinz und Groß St. Florian, im Einsatz mit 20 Personen, konnten den Brand in relativ kurzer Zeit löschen. Verletzt wurde niemand.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!