Steiermark

Brand in Wohnhaus

Südoststeiermark
Gnas, Bezirk Südoststeiermark – Freitagvormittag, 21. Mai 2021 kam es in einem Einfamilienhaus zu einem Brand. Menschen und Tiere kamen nicht zu Schaden, es entstand ein Sachschaden in unbekannter Höhe.

Gegen 09:00 Uhr bemerkten Nachbarn Rauchaustritt aus den Fenstern des Nachbarhauses, woraufhin sie die Einsatzkräfte alarmierten. Die Feuerwehrkräfte gelangten über ein Fenster im Obergeschoss in das Wohnhaus und nahmen einen Brand im Erdgeschoss wahr.
Durch ein rasches Einschreiten konnte der Brand bis 10:00 Uhr vollständig gelöscht werden. Ein Sachverständiger der Brandverhütungsstelle Steiermark wurde den Ermittlungen hinzugezogen. Der Brand dürfte durch einen technischen Defekt in einer Verteilerleiste entstanden sein.
Die Feuerwehren Gnas, Obergnas, Unterauersbach, Grabersdorf und Feldbach waren mit insgesamt neun Fahrzeugen und 32 Kräften im Einsatz.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!