Steiermark

Motorradunfall

Weiz |
Passail – Ein 30-jähriger Wiener kam Sonntagnachmittag, 18. Juli 2021, mit seinem Motorrad zu Sturz und wurde unbestimmten Grades verletzt.

Gegen 15 Uhr fuhr ein 30-Jähriger mit seinem Motorrad auf der Semriacherstraße (L 318) in Richtung Wölling. Bei Straßenkilometer 21,0 unterschätzte der Lenker laut eigenen Angaben eine Linkskurve und kam aufgrund überhöhter Geschwindigkeit auf das Bankett.
Dabei kam er zu Sturz und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Der Lenker wurde in das LKH Weiz gebracht.
Ein durchgeführter Alkotest verlief negativ.
Die Feuerwehr Tullwitz war mit zwei Fahrzeugen und neuen Mann im Einsatz und führte die Fahrbahnreinigung durch.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!