Steiermark

Sachbeschädigung durch unbekanntes Projektil

Südoststeiermark
Riegersburg, Bezirk Südoststeiermark. – Sonntagnachmittag, 25. April 2021, erstattete ein 42-jähriger Südoststeirer bei der Polizei eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. Sein Firmenfahrzeug wurde von einem unbekannten Projektil beschädigt.

Der Anzeiger gab an, die Sachbeschädigung am Firmen-LKW bei der Fahrzeugreinigung heute Mittag bemerkt zu haben. Woher die Sachbeschädigung stammt, ist noch nicht bekannt. Das Fahrzeug wurde am Samstagvormittag zwischen 09:00 Uhr und 10:00 Uhr vom Gemeindegebiet Riegersburg über die B66 nach Ilz und wieder retour bewegt. Danach war das Fahrzeug auf einem privaten Parkplatz abgestellt.
Das unbekannte Projektil durchbohrte die Kabine des Firmen LKW auf der linken vorderen Fahrzeugseite und durchdrang einen Werkzeugkoffer, der sich im Inneren des Fahrzeuges befand. Vom Projektil blieben laut Angaben des Anzeigers lediglich silberne Metallsplitter zurück, die nicht gesichert werden konnten. Ob und von welcher Waffe das Projektil stammt, ist Gegenstand laufender Ermittlungen.
Es entstand Sachschaden in derzeit unbekannter Höhe.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!