Steiermark

Schüler von Pkw angefahren

Hartberg-Fürstenfeld
Mitterberg, Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. – Unmittelbar nach dem Aussteigen aus dem Schülerbus wollte ein Achtjähriger Mittwochnachmittag die Straße überqueren. Er wurde von einem Pkw erfasst und schwer verletzt.

Der Achtjährige aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld stieg gegen 13:00 Uhr an einer Bushaltestelle in Mitterberg aus dem Schülerbus aus und wollte unmittelbar danach vor diesem die Fahrbahn überqueren. Zu dieser Zeit fuhr ein 67-Jähriger aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld mit seinem Pkw auf der Gemeindestraße in Richtung Altenberg an dem angehaltenen Schülerbus vorbei. Es kam zu einer Kollision zwischen dem Pkw und dem Schüler. Dieser wurde durch den Anprall in den Straßengraben geschleudert und schwer verletzt. Er wurde von der Besatzung des Rettungshubschraubers Christophorus 16 in das LKH Graz, Kinderklinik, eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!