Steiermark

Sturz von Leiter

Südoststeiermark
Straden, Bezirk Südoststeiermark. – Ein 31-Jähriger stürzte Samstagnachmittag, 26. Mai 2018, von einer Leiter und verletzte sich unbestimmten Grades.

Der Südoststeirer beendete gegen 14.40 Uhr die Räumungsarbeiten auf dem Dachboden eines Wirtschaftsgebäudes. Als er in der Folge über eine angelehnte Leiter abstieg, verlor er das Gleichgewicht und stürzte aus rund drei Metern auf einen Betonboden. Dabei erlitt der 31-Jährige am Becken Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde nach medizinischer Erstversorgung vom Roten Kreuz in das LKH Feldbach-Fürstenfeld, Standort Feldbach, eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!