Steiermark

Verkehrsunfall

Leibnitz
Seggauberg, Bezirk Leibnitz. – Dienstagabend, 25. Dezember 2018, kam eine 17-jährige Pkw-Lenkerin aus dem Bezirk Leibnitz mit ihrem Fahrzeug von der Straße ab und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Ihr mitfahrender 15-jähriger Bruder wurde leicht verletzt. Zwei weitere Personen blieben unverletzt.

Die 17-Jährige fuhr gegen 20.20 Uhr mit ihrem Pkw auf einer Gemeindestraße von Altenmarkt kommend in Richtung Aflenz.
Auf der nassen Straße verlor die Lenkerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet ins Schleudern. Der Pkw kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb in einer angrenzenden Wiese auf dem Dach liegen.
Die bewusstlose Lenkerin wurde vom Roten Kreuz erstversorgt und mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH Wagna eingeliefert.
Ihr 15-jähriger Bruder wurde mit leichten Verletzungen ebenfalls in das LKH Wagna gebracht.
Ein 16-Jähriger und eine 16-Jährige, beide aus dem Bezirk Leibnitz, die sich ebenfalls im Pkw befunden hatten, blieben unverletzt.
Das Unfallfahrzeug wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Leibnitz und einem Abschleppdienst geborgen.
Ein im LKH Wagna durchgeführter Alkotest bei der 17-Jährigen verlief negativ.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!