Steiermark

Verkehrsunfall mit Eigenverletzung

Hartberg-Fürstenfeld
Lichtenwald, Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. – Freitagnachmittag, 1. Juni 2018, kam eine 25-jährige Pkw-Lenkerin mit ihrem Pkw von der Straße ab und verletzte sich unbestimmten Grades.

Gegen 13.20 Uhr fuhr die 25-Jährige mit ihrem Pkw auf der Landesstraße 437 von Hainersdorf kommend in Fahrtrichtung Lichtenwald. Aus bisher unbekannter Ursache kam sie im Freiland rechts von der Straße ab, kollidierte mit einem Straßenleitpflock und prallte in weiterer Folge gegen einen Wasserdurchlass. Durch den Aufprall überschlug sich das Fahrzeug. Eine nachfolgende Fahrzeuglenkerin leistete Erste Hilfe und verständigte die Einsatzkräfte.
Die Lenkerin wurde unbestimmten Grades verletzt und mittels Rettung in das Lkh Hartberg eingeliefert, ein Alkotest verlief negativ.
Die Feuerwehr Hainersdorf war mit 10 Einsatzkräften vor Ort.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!