Steiermark

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Graz
Graz, Bezirk Eggenberg. – Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem PKW Freitagabend, 27. November 2020, wurde ein 30-jähriger Mann aus Graz leicht verletzt.

Gegen 18:30 Uhr fuhr ein 36-jähriger Mann aus Leibnitz mit einem Firmen-LKW auf der Georgigasse in Richtung Westen. Zur selben Zeit befuhr ein 27-jähriger Serbe die Vinzenzgasse in südliche Richtung. Der 27-Jährige wollte die Georgigasse in gerader Richtung überqueren. Vermutlich übersah der PKW-Lenker die dort befindliche Stoptafel und fuhr in den Kreuzungsbereich ein. In weiterer Folge kam es zu einer Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Durch die Wucht des Anpralls wurden die beiden Fahrzeuge gegen eine Hausmauer geschleudert. Bei dem Unfall verletzte sich der Beifahrer des Lastkraftwagens leicht. Es entstand sowohl an der Hauswand als auch an den beiden Unfallfahrzeugen erheblicher Sachschaden. Ein Alkovortest verlief bei beiden Fahrzeuglenkern negativ.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!