Steiermark

Verkehrsunfall: Pkw-Lenker schwer verletzt

Hartberg-Fürstenfeld
Großwilfersdorf, Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. – Samstagnachmittag, 27. März 2021, kam ein 41-Jähriger mit seinem Pkw von der Fahrbahn der L-403 ab. Das Fahrzeug überschlug sich und begann zu brennen. Ersthelfer retteten den Schwerverletzten.

Der Burgenländer fuhr mit seinem Pkw gegen 16.45 Uhr von Riegersdorf in Richtung Großwilfersdorf. Aus ungeklärter Ursache kam er dabei in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen Wasserdurchlass und stürzte in einen Acker. Der Pkw kam auf der Beifahrerseite liegend zum Stillstand und entzündete sich im Bereich der Motorhaube. Zwei Ersthelfer schlugen die Seitenscheibe ein und retteten den Lenker aus dem Fahrzeug. Einsatzkräfte (Notarzt, Rettung) führten Erstmaßnahmen durch und transportierten den Mann mit schweren Verletzungen in das LKH-Feldbach.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!