Steiermark

Widerstand gegen die Staatsgewalt

Bruck-Mürzzuschlag
Kapfenberg, Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. – Ein 16-Jähriger verletzte Freitagmittag, 25. Mai 2018, zwei Polizeibeamten während einer Amtshandlung leicht.

Gegen 12:30 Uhr kam es in einer Wohnung zwischen einer 20-Jährigen und einem 16-Jährigen zu einem Streit, weshalb der 16-Jährige die Polizei verständigte.

Beim Eintreffen der Streife verhielt sich der 16-Jährige gegenüber den Beamten aggressiv. Der Mann stellte sein Verhalten trotz mehrmaliger Aufforderung nicht ein und wurde von den Beamten festgenommen. Dabei setzte sich der 16-Jährige mit Körperkraft zur Wehr. Auch im Dienstfahrzeug verhielt sich der Mann weiterhin aggressiv und beschädigte das Kfz durch Tritte gegen die Tür.

Der Mann wurde anschließend auf die Polizeiinspektion Kapfenberg gebracht. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Leoben erfolgt die Anzeige auf freiem Fuß. Zudem wurde ein Betretungsverbot für die Wohnung ausgesprochen.

Bei der Durchsetzung der Festnahme erlitten zwei eingesetzte Beamte leichte Verletzungen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!